Menu
Sale

Zapain

Kategorie:

57,70  52,70 

Jetzt bestellen »

Beschreibung

Was ist Zapain?

Zapain ist ein Schmerzmittel welches aus dem fiebersenkenden und schmerzlindernden Paracetamol und dem reizdämpfenden Codein zusammengesetzt ist. Die genaue Zusammensetzung beträgt 500mg Paracetamol und 30mg Codein pro Kapsel bzw. pro Tablette. Durch die Kombination dieser beiden Stoffe, in diesem Verhältnis (also 50:3), wirkt Zapain sehr schnell und grundsätzlich zuverlässig, aber nur vorübergehend.

Es kann bei Schmerzen verschiedenster Ursachen eingenommen werden, beispielsweise bei einer Grippe, bei Zahnschmerzen, Husten oder Kopfschmerzen. In der Regel wird erst auf Zapain zurückgegriffen, wenn Paracetamol alleine nicht stark genug ist. Das Schmerzmittel wird in Form von Tabletten und Kapseln hergestellt und ist rezeptpflichtig.

Was es zu beachten gibt

Am besten wird Zapain während dem Essen eingenommen werden, ansonsten kann es unter Umständen zu Magen-Darm Beschwerden kommen. Weiter gilt es zu beachten, dass Erwachsende pro Dosis nur 1-2 Kapseln/Tabletten und diese höchstens alle 4 Stunden einnehmen sollten. Jugendliche hingegen sollten eine etwas längere Zeitspanne zwischen zwei Dosen als Erwachsene vergehen lassen, nämlich mindesten 6 Stunden. Ausserdem dürfen Jugendliche Zapain nicht länger als 3 Tage hintereinander nutzen, ansonsten muss ein Arzt konsultiert werden um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Sowohl Erwachsene als auch Jugendliche sollten nicht mehr als insgesamt 8 Tabletten/Kapseln pro Tag einnehmen. Zapain ist nur für Jugendliche und Erwachsene gedacht, Kinder unter 12 Jahren sollten auf andere Schmerzmittel ausweichen. Ferner ist es essenziell, dass schwangere Frauen und Frauen die noch stillen das Schmerzmittel mit einem Artzt umfangreicht besprechen und seine Meinung einholen bevor sie Zapain nehmen. Im allgemeinen ist Zapain rezeptpflichtig, so kann der Arzt den Patienten über die Bedingungen der Einnahme und Nebenwirkungen aufklären. Da Zapain Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten auslösen kann, ist es sehr wichtig, dass Patienten ihrem Arzt alle Medikamente die sie nehmen nennen.

Nebenwirkungen die auftreten können

Es können durch die Einnahme von Zapian Verstopfungen auftreten. Wenn dies der Fall ist, helfen oft eine ballaststoffreiche Ernährung und eine sehr hohe Flüssigkeitsaufnahme die Verstopfungen zu lindern. Das heisst, viel trinken, am besten Wasser und viel Obst und Gemüse essen. Weitere Nebenwirkungen die vorkommen können, sind Übelkeit und Erbrechen. Zudem kann es sein, dass das Reaktionsvermögen der Person die Zapain einnimmt verlangsamt wird. Dann fühlt sich die Person müde, benommen und verspürt Schwindel. Personen die solche Nebenwirkungen verspüren oder im allgemeinen das Gefühl haben, ihr Reaktionsvermögen sei beeinträchtigt, sollten das Autofahren unbedingt unterlassen.

Paracetamol und Codein

Paracetamol und Codein sind beides Schmerzmittel, die es in auch in ihrer reinen Form zu kaufen gibt. Oft werden diese beiden Schmerzmittel mit anderen Wirkstoffen oder eben miteinander kombiniert um eine verbesserte Wirkung zu erzielen. Paracetamol senkt Fieber und lindert Schmerzen. Codein wirkt reizdämpfend und sorgt dafür das Husten- und Schmerzsignale unterbrochen werden. In Kombination wirken Paracetamol und Codein besonders gut.

Zapain rezeptfrei kaufen:

Dosierung Preis* Bestellen
Zapain 30/500 mg 100 Kaps. 52,70 € Jetzt bestellen »

*Preis einschließlich ärztlicher Konsultation

 

Dieses Medikament wird verwendet für: